Zwangsversteigerungen waren und sind absolut illegal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwangsversteigerungen waren und sind absolut illegal

      Wer von einer Zwangsversteigerung bedroht ist, kann sich mit den Erkenntnissen, welche das nun folgende Schriftstück mitteilt, gegen eine solche sehr gut zur Wehr setzen. Wer bereits eine Zwangsversteigerung hinter sich hat, dem sei mitgeteilt, dass das illegal passiert und der erlittene Schaden zu ersetzen ist.
      Was ist “MITRE”? Warum fragen wir das? Das wird gleich noch wichtig werden, denn Sie wollen ja wissen, was Sache ist. Die MITRE Corporation wird als Non-Profit-Organization geführt. Die Organisation unterhält weltweit mehrere Dutzend Niederlassungen, vorwiegend in den Vereinigten Staaten, aber auch international mit Schwerpunkt in Deutschland.
      Mehr dazu finden Sie, wenn Sie hier klicken Diese Organisation teilt sehr interessantes im folgenden Schreiben mit:

      Alleine durch Missachtung der SHAEF-Gesetze Nr. 52 und Nr. 53, wurde somit durch Ankauf von Hypotheken-Darlehen, ohne Zustimmung, ein unrechtmäßiges Geldgeschäft getätigt, da keinerlei vorher erwirkte Lizenz der Alliierten Streitkräfte vorlag, geschweige denn, über den rechtlichen Tatbestand Aufklärung erfolgt wäre. Es ist niemand rechtlich verpflichtet, irgendwelche Gelder oder Gebühren zu zahlen. Mit anderen Worten: Die Bevölkerung des hiesigen Landes wird seit rund 70 Jahren ausgenommen, beraubt und ausgeplündert, dass es nur so raucht!
      Zusätzlich verstößt die “Bundesrepublik Deutschland” als private Finanzverwalter GmbH gegen geltende Anordnungen und Rechte der Alliierten Streitkräfte von 1947, die nach wie vor Gültigkeit haben, und macht sich damit zum Erfüllungsgehilfen betrügerischer Manipulationen. Militärregierungsgesetz Nr. 2, § 9. – Deutsche Gerichte: Niemand darf in der “Bundesrepublik Deutschland”, ohne Genehmigung der Militärregierung, als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt tätig werden! Die Genehmigung einer solchen Tätigkeit muss vorher, also vor Beginn der Tätigkeit, für jeden Einzelfall in schriftlicher Form eingeholt werden.
      Durch US EUCOM Stuttgart wird ausdrücklich bestätigt, dass alle Militärregierungsgesetze bis zum Abschluss eines Friedensvertrages, volle Rechtskraft besitzen. Wenn aber die Anordnungen der Militärregierung nicht körperlich für jeden einzelnen Fall vorliegen, sind alle beteiligten Juristen an jedem “bundesdeutschen Gericht” privat haftende und privat handelnde Personen, ohne jegliche Rechtsgrundlage, da die “Bundesrepublik Deutschland” zu keiner Zeit ein Staat ist oder jemals war.
      Der Rechtsstaat war nie in Gefahr. Es hat ihn nämlich nie gegeben!

      Siehe auch unbedingt hier wie das dann in einem sogenannten Gerichtssaal aussieht, bzw sich anhört. :D
      Handelsrechtliche Veranstaltung einer ungesetzlichen Zwangsversteigerung