Blue Beam Project - Das größte Täuschungsmanöver der NWO

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blue Beam Project - Das größte Täuschungsmanöver der NWO

      Nun wisst ihr auch, wie die Flugzeuge in die Tower flogen am 9.11....

      Das Project Blue Beam stellt einen Plan dar, in dem die Elite die Neue Weltordnung einleiten möchte. Es gibt in diesem Plan einen zentralen Punkt, der die Wende markiert. Bei diesem “unglaublichen” Ereignis handelt es sich um den Einsatz von Hologrammen, die mit Hilfe einer speziellen Schicht in der Atmosphäre erzeugt werden, welche vermutlich seit Jahren durch Chemtrails aufgebaut wird. Dieses riesige “Freiluft-Kino” soll die Menschen zu einer globalen Religion bringen (Eine Weltreligion), was wiederum zu einem vereinten Weltstaat führt.
      Projekt Blue Beam - die Ouvertüre zur Weltreligion
      und der vorgetäuschte Messias
      Das größte Täuschungsmanöver der NWO
      Das Project Blue Beam stellt einen Plan dar, in dem die Elite die Neue Weltordnung einleiten möchte.
      Es geht um die perfekte Sinnestäuschung, nicht nur optisch, sondern auch akustisch und mental bis in die Knochen . . .
      Eingangs sei erwähnt, dass es sicher mit den weltweit registrierten Klang-Phänomenen einen Zusammenhang gibt, die in verschiedenen Ländern über den Wohngebieten zu hören waren und als tiefe Trompeten-Geräusche und langanhaltende Laute eines Tieres beschrieben wurden, wie ein kombinierter Doppel-Klang eines Synthesizers.
      Wie sollen wir das interpretieren? War das eine Reaktions-Testphase, will man uns daran gewöhnen oder war das der Weckruf eines Muezzin über den Dächern der Welt für die Stunde des apokalyptischen Tieres?
      Geplantes globales Mind Control-Projekt > Projekt Blue Beam
      Datum: unbekannt, Zukunft, Ereignis unter dem falschen Papst
      (apokalyptischer Falscher Prophet)

      Zweck: Einleitung der Neuen Weltreligion und der NWO
      (die Stunde des apokalytischen Tieres 666)

      Thema: Alien-Invasion schafft die Illusion einer Bedrohung von außen, Messias-Projektion am Himmel, Darstellung eines zornigen und rachsüchtigen Gottes

      Mittel: Hologramm-Projektionstechnik am Himmel zusammen mit allen zur Verfügung stehenden Satelliten und Systemen (inklusive Handys)

      Definition: Blue Beam = Blauer Strahl
      Das Projekt Blue Beam ist eine geplante riesige Holographie-Projektion (durch HAARP), die vermutlich einen Alien-Angriff vortäuschen soll, der scheinbar abgewehrt wird (von HAARP) und so die Menschheit weltweit einigt.
      Teil des Blue Beam Projektes sind auch andere Frequenzmaschinen wie z.B. Handys und Cell Phone Towers (Handymasten).



      Die falsche Messias-Projektion des Antichristen > alles überragend, gigantomanisch, allmächtig, aber nur ein psychologischer Trick, wie auch sein Vorhaben Tote wiederzubeleben.
      Zur Information darüber, was bereits 2006(!) für Hologramme möglich waren:
      Kate Moss Hologram



      > Blue Beam Project 2012 NWO > in diesem Film sehen wir wie die Hologramm-Technik dreidimensionale Objekte (Gebäude) schnell wachsen und wieder verschwinden lassen kann.


      Zusammenfassung und Filme
      Wir wissen um das Projekt Blue Beam, es ist ein aktueller Top-Secret-Plan, zum Teil orchestriert von der NASA, der in vier Stufen ablaufen soll. Dieser Versuch ist nichts anderes, als den ersten globalen False Flag-Angriff (Scheinangriff unter falscher Flagge)durch u.a. ELF-Radiation (niederfrequente Radarwellen) mit Hilfe von 3D-Hologramm-Technologie durchzusetzen.
      Erstens werden Erdbeben verursacht, um angeblich „neue“ archäologische Entdeckungen und Funde publik zu machen, obschon zu beobachten ist, dass diese befremdlichen „Entdeckungen“ durch Magazine, Fachzeitschriften und über das Internet ins öffentliche Bewusstsein „gespült’ werden sollen, um die bisherigen, grundlegenden Lehren - inklusive der Religion - als missverstanden und als komplett falsch interpretiert darzustellen.
      Zweitens wird in einer gigantischen Space-Show weltweit ein „Gottesbild“ mittels Laser-Projektionen - bestehend aus mehreren 3-dimensionalen holographischen Bildern - erscheinen, und dabei zu den Menschen in den individuellen „Sprachen“ sprechen.
      Drittens wird durch elektronische Telepathie mithilfe von ELF-, VLF-, LF- bzw. modulierten Wellen das Innere des Gehirns erreicht, um Verflechtungen mit dem natürlichen Denken hervorzubringen, einem diffusem künstlichen Denken, damit alle glauben, dass „Gott“ zu ihnen spricht – und zwar aus ihrer eigenen Seele.
      Es geht also um die perfekte Sinnestäuschung.
      Viertens wird eine elektronische universelle „supernatural” (übernatürliche) Manifestation entwickelt, um die Menschen zu betrügen, hinter das Licht zu führen und sie glauben zu lassen, dass uns eine Invasion durch außerirdische Aliens bevorsteht. Manche Christen werden dann glauben, dass eine Entrückung (identisch mit dem Begriff Aufstieg aus der Channeling-Branche) unmittelbar bevorsteht, und die guten Aliens gekommen sind, um sie zu retten, und alle davon zu überzeugen, dass die globalen (in Wahrheit satanischen)übernatürlichen Kräfte und Erscheinungen weltweit eingedrungen sind und sich manifestiert haben.
      Selbst Dr. Werner von Braun hat vorhergesagt, dass die vorgetäuschte Alien-Invasion die erste „überdimensionale“ Bedrohung der Welt sein werde – nach der Bedrohung von Seiten der (inszenierten) Nahost-Kriege.
      Dr. Carol Rosin traf Dr. Wernher von Braun das erste Mal im Februar 1974. Kurz vor seinem Tod (1977) erklärte ihr W. von Braun diesen Plan Punkt für Punkt und sehr detailgenau: Es geht um die Kontrolle über den gesamten Planeten unter einer bedrückenden Eine-Welt-Regierung.
      Laut Dr. Rosin gab von Braun den wesentlichen Hinweis und verdeutlichte die höchste Priorität, diesen teuflischen Plan zu durchkreuzen, nämlich die Militarisierung des Weltraums zu stoppen!

      Webseite mit Filmen
      ssl-101758.1blu.de/nwo-neue-we…ung/das-bluebeam-projekt/
      Quelle: Kulissenriss.eu